Galerie Henze & Ketterer





Ernst Ludwig Kirchner
Ruderer, 1928–1929
Öl auf Leinwand
120 x 134
Rückseitig mit dem Nachlass-Stempel und der Nummerierung "KN-Da/Bh 1"
Provenienz: Nachlass Ernst Ludwig Kirchner
WVZ: Gordon 0916







Künstler








Fischer mit Fang im Netz, 1923
Holzschnitt auf festem Velin
40,2 x 31,8 auf 60,0 x 46,4 cm
Unten rechts signiert und unten links "8/51" nummeriert
Exemplar der Auflage
WVZ: Krüger H 287


Am Ufer, 1920
Kaltnadelradierung auf Bütten
20,5 x 25,5 auf 33 x 42 cm
Unten rechts signiert, unten links mit dem Trockenstempel "Die Schaffenden"
Eines von 100 Exemplaren.
WVZ: Krüger R 116






Georg Baselitz / Dario Basso / Max Beckmann / Francis Bott / Pizzi Cannella / Nunzio di Stefano / Jiri Georg Dokoupil / Theo Eble / Lyonel Feininger / Conrad Felixmüller / Günther Gumpert / Karl Horst Hödicke / Karl Hofer / Alfonso Hüppi / Robert Klümpen / Markus Lüpertz / August Macke / Giovanni Manfredini / Edvard Munch / Gabriele Münter / Nakis Panayotidis / Hans Purrmann / Odilon Redon / Christian Rohlfs / Hermann Scherer / Ursula Schultze-Bluhm / Paolo Serra / Fred Thieler / Marco Tirelli / Hann Trier / Géza Vastagh / Darya von Berner / Raymond Emile Waydelich / Theodor Werner / Bernd Zimmer






Galerie Henze & Ketterer
Kirchstrasse 26
CH-3114 Wichtrach
+41-317 81 06 01

Ansprechpartner auf der Messe:
  • Didari Mikeladze / 0041-79-253 9650
  • Dr. Alexandra Henze Triebold / 0041-79-480 1519
  • Marc Triebold / 0041-79-508 6961